hugodiary

Gesund in Schule & Beruf

EXOZET Berlin GmbH

Hinterlasse einen Kommentar


PentaconHallo liebe Leser und Leserinnen,
mein Name ist Veit. Ich bin 13 Jahre alt. Mein Team besteht aus drei Personen, nämlich Louis, Niklas und mir.

Wir nahmen am Projekt Praxis Trio teil. Da haben wir drei unterschiedliche Betriebe in drei unterschiedlichen Berufsfeldern besucht. Dafür waren wir in Berlin und haben die Betriebe „Kita Kleine Füße – Naseweis“, „Exozet Berlin Gmbh“ und die „noisy Academy“ besucht. Ziel des Projektes war es, unsere Berufsorientierung zu verbessern.

Ich werde euch etwas über den Betrieb „Exozet Berlin Gmbh“ erzählen.
In diesem Betrieb werden Webseiten gestaltet und Spiele programmiert. In diesem Unternehmen arbeiten 135 Personen. Man kann dort eine Ausbildung machen. Ein Arbeitstag dauert acht Stunden und nachts wird ganz selten gearbeitet. Den Betrieb findet man in der Rotherstr. 20 in Berlin im Stadtteil Friedrichshain.Meine Interviewpartner waren ein Mann und eine Frau. Der Mann ist Programmierer, die Frau ist Mediengestalterin. Sie haben alle Fragen beantwortet und waren sehr nett.Pentacon

Die wichtigsten Informationen zum Beruf Mediengestalter und zum Betrieb sehen Sie hier:

PentaconEs gibt die Projektleiter, die sich um den Kontakt mit den Kunden kümmern, und die Kreativabteilung, die sich um das Design und das Konzept kümmert. Als Mediengestalterin sollte man kreativ sein, gerne malen und ein Auge für Proportionen und Farben haben. Kunden-, Serviceorientierung und Kreativiät sind auch nicht gerade unwichtig. In Mathematik und Kunst sollten die Noten nicht so schlecht sein.

Wir sind mit dem Fahrstuhl in den fünften Stock gefahren. Als wir die Räume betraten, war gerade Mittagspause. In den meisten Räumen standen so um die 20 Computer, in zwei der fünf Räume standen überwiegend iMacs. Türen und sprechende Menschen waren nicht zu überhören. Kaffee, Kuchen und diverse andere Gerüche schwebten durch die Räume.

Fazit: Ich fand es sehr interessant und ich könnte mir vorstellen, dort zu arbeiten, wenn ich mal erwachsen bin.

Dann kann ich nur noch sagen: Danke fürs Lesen!

Advertisements

Schreibe einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s